Dr. Gundula Bartholomäus

Gundula Bartholomäus studierte Rechtswissenschaften an der Universität Münster. Nach dem ersten Staatsexamen schloss sie das Referendariat 1997 mit dem 2. Staatsexamen vor dem OLG Düsseldorf ab. Zunächst arbeitete sie bis 2006 als Rechtsanwältin in einer mittelständischen Rechtsanwaltskanzlei mit wirtschaftsrechtlichem Beratungsschwerpunkt in Hamburg. Währenddessen wurde sie außerdem zur Wirtschaftsmediatorin ausgebildet.

Nach Kindererziehungszeiten folgte 2008 sodann der Wechsel an den Lehrstuhl für Zivilprozess und Allgemeines Prozessrecht von Prof. Reinhard Bork, Universität Hamburg. Dort war sie im Rahmen der Promotion als wissenschaftliche Mitarbeiterin u.a. im Zivil,- Gesellschafts- und Insolvenzrecht tätig. Sie promovierte 2014 als Stipendiatin der Fakultät für Rechtswissenschaften der Universität Hamburg im Gesellschafts-, Insolvenz- und Zivilprozessrecht. Von 2013 bis 2017 beriet sie als Rechtsanwältin einer mittelständischen Kanzlei Mandanten im Gewerblichen Rechtsschutz. Seit 2018 verstärkt Frau Bartholomäus als Justiziarin das Notariat Ballindamm.

Notare